Ortsbelebung Schruns-Tschagguns

Im Rahmen eines Maturaprojektes der Handelsakademie Bludenz in Zusammenarbeit mit der WIGE Montafon und dem Ortsmarketing Schruns-Tschagguns hat sich die Projektgruppe zum Ziel gesetzt, die Orte Schruns-Tschagguns noch mehr zu beleben und leerstehende Büro- und Geschäftsfl ächen zu befüllen, sowie weitere Möglichkeiten, z.B. durch Co-Working oder Pop-Up-Stores, zu blühenden Ortszentren aufzuzeigen. An diesem Abend werden auch die Ergebnisse einer Montafonweiten Umfrage zu diesem Thema präsentiert.

Weiterlesen

Risikomanagement für Unternehmer

Am 23.Mai lud die WIGE zu einem Expertenvortrag zum Thema „Risikomanagement - Sicherheiten für ihr Unternehmen“ bei Gantner Instruments in Schruns ein.


Risiko gehört im Geschäftsleben dazu. Allerdings gilt es dieses zu erkennen, analysieren, überwachen und kontrollieren. Wie das funktioniert, erklärten gesamt drei Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Den Auftakt machte Mag.Florian Fahr, Gründer und Geschäftsführer von MEE Business, der über das fehlende Finanz-Controlling referierte und warum Controlling im Unternehmen ein Muss ist.

Weiterlesen

Ladies Week - starke Rabatte für die Damen

Einkaufen im Montafon lohnt sich! Starke Rabatte für die Damen bei der Ladies Week vom 15.-20.Mai.

• Dalus Uhren Schmuck / –20% auf Thomas Sabo Schmuck Schmuck
• Drogerie Mamma Terra / -10% auf das ganze Sortiment
• Intersport Montafon / –15% auf deinen Lieblingsartikel
• Kolibri Creativ Hairstyling / –10% auf Aveda-Verkaufsartikel + 1 Glas Prosecco gratis
• Kosmetikinstitut Sonja / –20% auf Permanent Makeup und Versace Düfte
• Krömli (Tourismusbüro Shops) / –10% auf das ganze Sortiment

Weiterlesen

Plastiksackfreies Montafon 2018 - nur eine Vision?

Im Jahr 2010 wurden EU weit 95 Milliarden Plastiksäcke ausgegeben. In Österreich verwenden wir pro Kopf ca. 200 Säcke pro Jahr. Ein Plastiksack wird im Schnitt 2,4mal benützt – aber nur die dickwandigen… Recycelt wird nur ein sehr geringer Prozentsatz – wobei hier die Österreicher und besonders wir Vorarlberger Vorbilder für den Rest der EU sind. Der Rest wird verbrannt oder landet über den Restmüll auf den Müllhalden.

Weiterlesen

Seiten