Persönlichkeit ist gefragt!

Die Wirtschaftsgemeinschaft Montafon ermöglichte erstmalig das Bildungsprogramm „ECo-C - European communication certificate“ für deren Mitglieder und Mitarbeiter. 9 Teilnehmer aus Montafoner Betrieben absolvierten das Bildungsprogramm und schlossen dieses erfolgreich ab.

In der heute immer schnelleren, komplexeren und vielschichtigeren Arbeitswelt gewinnen die sogenannten „Soft Skills“ immer mehr an Bedeutung und bieten einen Mehrwert für Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und die Gesellschaft. Die meisten Weiterbildungen beschäftigen sich heute mehrheitlich mit Fachkompetenzen. Das bedeutet, dass wir uns hervorragend mit Maschinen und Technik auskennen, was natürlich wichtig ist. Aber wie sieht es mit dem Wissen aus, wie sich ein lösungsorientierter und menschlicher, damit auch höchst effizienter Umgang mit unseren Arbeitskollegen, Vorgesetzten und Kunden gestalten kann?

Die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen absolvierten das Bildungsprogramm im Montafon in den vier Modulen Kommunikation, Selbstmarketing, Teamarbeit sowie Konfliktmanagement und unterzogen sich am Ende einer Abschlußprüfung.

ECo-C ist einzigartig und die größte Bildungsinitiative im Bereich der Sozialkompetenzen in Europa sowie in 27 Ländern der EU gültig.

Teilnehmer: Katrin Metzler, Mag.Christoph Metzler, Andreas Metzler (BergSPA & Hotel Zamangspitze, St.Gallenkirch), Yvonne Grabher-Agueci (Sporthotel Grandau), Samuel Rudigier (Sport Harry, St.Gallenkirch), Lukas Sturm (Gantner Instruments, Schruns), Daniela Zoderer, Mag.Martina van Dellen (Kurapotheke, Schruns), Michaela Berthold (Egele Sanitär, Vandans);

Wir gratulieren recht herzlich den Teilnehmern für den erfolgreichen Abschluß und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Im April/Mai gibt es nochmals die Möglichkeit für WIGE Mitglieder und deren Mitarbeiter das ECo-C Bildungsprogramm im Montafon zu absolvieren. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich an Christian Zver unter info@wige-montafon.at oder telefonisch 05556/20253.