Toller Lehrlingsworkshop im Montafon

Am 17.Juni veranstaltete die WIGE Montafon einen ganztägigen Lehrlingsworkshop zum Thema „Konfliktmanagement & Persönlichkeitsbildung“ im Haus des Gastes in Schruns. 15 Lehrlinge aus dem ganzen Montafon und den unterschiedlichsten Branche nahmen daran teil.

Was ist ein Konflikt? Welche Arten und Erscheinungsformen von Konflikten gibt es? Wie kann ich einen Konflikt lösen – im Betrieb sowie auch privat? Die Jugendlichen eigneten sich Hintergrundwissen über die Rolle von Konflikten an und erfuhren, dass diese Teil des sozialen Lebens sind. Die Lehrlinge analysierten ihr eigenes Verhalten in Spannungssituationen und erarbeiteten Strategien zur Lösung von Konflikten im beruflichen Kontext. Durch erlebnispädagogische Methoden wurden das Vertrauen in die eigene Persönlichkeit gestärkt und der Teamgeist unter den Jugendlichen gefördert.

Die beiden ausgebildeten Workshopleiterinnen, Mag. Anja Sagara Ritter und Birgit Fiel (DSA), erarbeiteten gemeinsam mit der Gruppe Lösungsstrategien (win-win-Situation) anhand von Praxisbeispielen und vermittelten, dass das Wahrnehmen eigener Gefühle und Bedürfnisse sowie Formulierung von klaren Botschaften von großer Bedeutung sind.

Lisa Fiel, Seilbahntechnikerin, 2.Lj.:
"Mir persönlich hat dieser Tag sehr viel Spaß gemacht. Ich habe gelernt Konflikte besser zu lösen. Die Tipps die wir bekommen haben, werde ich in den Alltag einbauen, privat als auch in der Arbeit."

 

Linus Tschanun, Einzelhandelskaufmann, 1.Lj.:
"Der Workshop hat mir sehr gut gefallen, da die Referenten uns in Spiele und Übungen eingebracht haben, wurde der Gruppe nie langweilig. Ich habe auch einiges über Konflikte gelernt, wie man sie löst und damit umgeht wenn man in einem Konflikt verwickelt ist. Ich denke das ich einiges von diesem Workshop mitnehmen kann sowohl in der Arbeit, als auch Privat."


Denise Ritsch, Industriekauffrau, 2.Lj.:
Der Workshop hat mir sehr gut gefallen da man viel in Teams arbeiten und dadurch neue Leute kennenlernen konnte. Es war nicht zu viel Theorie und man konnte sich selber viel einbringen. Die beiden Kursleiterinnen waren sehr nett und haben es super rübergebracht.


Teilnehmer:
Rebecca Burger (Uhren Schmuck Dalus), Patric Schapler, Lukas Burtscher (Montafonerbahn), Janine Hartmann, Denise Ritsch, Martina Gerzabek, Jakob Heingärtner (Gantner Electronic), Lisa Fiel, Andreas Tschofen, Samuel Schapler, Saskia Steinhauser (Silvretta Montafon), Marvin Müller, Bernhard Küng (Egele Sanitär), Nico Rudigier, Linus Tschanun (Intersport Montafon);